Nach vielen tausend Kilometern, hunderten Stadien und mindestens ebenso vielen Würsten, Nackensteaks und anderen kulinarischen Highlights rund um den Fußball, haben wir beschlossen, ganz nach Vorbild von Non-League Chips "back to the roots" zu gehen. Und zwar mit einem Sammelsurium von absolut delikaten Stadiongedecken, außergewöhnlichen Angeboten und Ausreißern nach unten. Und Ihr dürft dabei mitmachen. Ihr wart beim Fußball und habt DIE Wurst schlechthin gehabt? Das beste Nackensteak gibt es bei Eurem eigenen Verein? Habt Ihr Geheimtipps für die breiteste Versorgungspalette? Oder seid Ihr sogar auf eine absolute "Brätkatastrophe" gestoßen? Dann her damit. Schickt uns ein Foto Eurer Entdeckung. Dazu der Preis, Portionsgröße (aufsteigend 1-10) und Geschmack (aufsteigend 1-10) sowie ein Satz zum Gesamturteil an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf Eure Beiträge. 

 

 

 

DSC 8226

 

DSC 8229

 

Bratwurst

Preis: 2 EUR
Portionsgröße: 7
Geschmack: 7

 

Schinkenwurst (Mettwurst)

Preis: 2,50 EUR
Portionsgröße: 7
Geschmack: 8

 

Käsekrakauer

Preis: 2,50 EUR
Portionsgröße: 9
Geschmack: 10

 

Begeistern kann man uns immer einer guten Auswahl, regionalen Produkten und einem Holzkohlegrill. Und wenn auf unseren vielen Touren lieb gewonne, von der Norm abweichende Grillspezilitäten angeboten werden, schlägt unser kulinarisches Herz gleich noch höher. In Hildesheim bekommt man als Wurstliebhaber wirklich eine Menge geboten. Die Bratwurst sorgt mit einem milden, kümmeligen Geschmack schon für Freude. Nächstes Highlight ist die als Schinkenwurst deklarierte, feste Grillmettwurst. Gut gebraten und lecker deftig kommt sie daher. Aber Bestnoten holt sich die ganz klar die Käsekrakauer. Groß, ausgewogener, käsiger Geschmack. Beim Essen hatte man zeitweise das Bedürfnis, den Grill- und gleichzeitig Metzgermeister mit Handschlag zu dieser hervorragenden Versorgung zu gratulieren. Als Beilage gibt es übrigens Toastbrothälften und eine adäquate Auswahl an Tunken (dreierlei Hela, Tomaten- und Curryketchup, Bautz'ner Senf). Bei den geschmacklich aber sensationellen Produkten tut das jedoch nicht Not. Das Beste an der Sache ist aber: die heutige Verpflegung stellt keine Ausnahme dar. Das kulinarische Angebot ist bei jedem Heimspiel auf diesem Niveau. 

 

 

 

Klausdorf

 

Bratwurst

Preis: 1,80 EUR
Portionsgröße: 7
Geschmack: 7

 

Global betrachtet wird die Wurst ja besser, desto näher man Thürigen kommt. Da diese Regel innerhalb Kiels nicht anwendbar ist, kann man für diesen Fall vielleicht sagen, jeder tiefer die Klasse, desto besser die Wurst. Beispiele dafür gibt es viele. Und auch beim Kreispokal, in der Klausdorf dem TSV Schilksee unterliegt, bestätigt sich diese Regel. Ein solides, leckeres Grundprodukt wird ordentlich auf Holzkohle gegrillt. Da stört es auch nicht, dass die vegetarische Alternative aus dem Hause Mars kommt. 

 

 

 

TSV Einigkeit 1900 Dornap

 

Currywurst

Preis: 2 EUR
Portionsgröße: 4
Geschmack: 8

 

Die Wurst ist gut gegrillt und schmeckt lecker, aber das beste ist die Soße, die nichts für Memmen ist! Eigentlich ist es keine "Currywurst", sondern eine "Pfefferwurst", da die Soße ganze Körner schwarzen Pfeffers enthält und eine super Schärfe bietet!

Danke an David Zimmer von http://hombruchhopping.blogspot.de/.

 

FSV Vohwinkel

 

Krakauer

Preis: 2 EUR
Portionsgröße: 5
Geschmack: 3

 

Immerhin vom Holzkohlegrill. Aber kein Geschmack bei der Wurst, und ein Brötchen fehlt auch!

Danke an David Zimmer von http://hombruchhopping.blogspot.de/.

 

FC Union Tornesch

 

Riesencurrywurst

Preis: 3 EUR
Portionsgröße: 5
Geschmack: 7

 

Pommes

Preis: 1,50 EUR
Portionsgröße: 7
Geschmack: 7

 

Bratwust

Preis: 2 EUR
Portionsgröße: 7
Geschmack: 8

 

Chicken Nuggets

Preis: 1,50 EUR
Portionsgröße: 8
Geschmack: 6

 

Ein hervorragende Auswahl. Lokale Besucher gaben sogar zu, nur wegen der Wurst zum Spiel zu kommen. Die Chicken Nuggets geschmacklich in Ordnung, ist halt ein Convienceprodukt. Für den Preis aber eine faire Portion. Die angekündigte Riesencurrywurst enttäuscht tatsächlich mit der Größe, die hinter den Erwartungen zurück bleibt. Der Geschmack dafür aber gut. Als Sauce dient der altbewährte scharfe Curryketchup von Hela, der aber immerhin erwärmt wird. Pommes gehen, besonders zu dem Preis, voll in Ordnung. Highlight des kulinarischen Angebotes ist allerdings ganz klar die Bratwurst. Nicht, wie im Hamburger Einzugsgebiet so oft üblich von Salzbrenner, sondern vom ortsansässigen Wurstfabrikanten Roland-Würstchen. Ausgewogen gewürzt und sehr lecker kommt sie daher. 

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok