7. November 2015, Endstand 3:1

 

Mal ganz ehrlich!? Weder die aktuellen Ergebnisse, noch das Wetter konnten so recht ins Stadion locken. So ist es den Abwesenden kaum zu verübeln gewesen, dass sich nur enttäuschende 4.459 Zuschauer, davon vielleicht eine Hand voll Schwaben, ins Holstein-Stadion eingefunden hatten.

 

Gästeblock

 

Aber spätestens ab der 24. Minute wurden all jene bestraft, die sich nicht aufraffen konnten. Anfangs noch etwas schleppend, kamen die Störche immer besser ins Spiel. Nach einem Freistoß durch Schnellhardt köpfte Rafael Czichos zur Führung ein.

 

Und nur sieben Minuten später klingelte es erneut im Kasten der Gäste. Kurz angespielter Freistoß und Czichos zirkelte den Ball genau durch die sich auftuende Lücke in der gegnerischen Mauer, an den Fingern des Großaspachers Torhüters vorbei ins Tor. 2:0. Weidlich sogar noch mit der Chance auf die Vorentscheidung, aber der Ball prallte von der Querlatte zurück.

 

Jubel 1

 

Jubel 2

 

Jockel

 

Trotzdem: So mancher Holsteinfan rieb sich in der Halbzeit verwundert die Augen. Ein so gutes Spiel, in dem Vieles gelingt hatte man lange nicht gesehen. Und es sollte noch besser kommen. Die zweite Hälfte war noch keine vier Minuten alt, als Kegel den Ball bilderbuchartig vors Tor flankte – direkt auf den Kopf von Rafael Czichos, der zum 3:0 versenkte.

 

Einen kleinen Wermutstropfen gab es bei aller Euphorie noch in der 64. Minute. Der Anschlusstreffer für die Gäste brachte das Ergebnis jedoch nicht ernsthaft in Gefahr. Da störte es auch kaum, dass der Treffer quasi für ein Viererpack von Czichos, der die Großaspacher mit einem Eigentor beglückte, sorgte. Der wieder ins Tor gerückte Jakusch zum einzigen Mal an diesem Nachmittag bezwungen.

 

Czichos

 

Am Ende freute sich das Kieler Publikum sicher geschlossen, endlich mal wieder mit einem entspannten Gefühl aus dem Stadion gehen zu können.

 

Chillstorch

 

Mit diesem wichtigen Sieg im Rücken kann es in die Länderspielpause gehen. Denn am kommenden Wochenende heißt es Revanche im Derby gegen den VfB Lübeck und Einzug ins Pokalfinale.

 

Also auf zur Lohmühle und Holstein unterstützen!

 

Alle Bilder in der Galerie.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok