Bezirkssportanlage Projensdorf, 12. Januar 2011, Endstand 2:0

 

Erstes Spiel 2011 - zwar nur ein Test auf gefrorenem Kunstrasen, dafür aber immerhin gegen meinen Lieblingsfremdgehverein, Altona 93, und mit gedruckten Eintrittskarten. Und in diesem Fall war es auch gar nicht so schlimm, dass eigentlich Liebe und Affäre aufeinandertrafen. Ganz im Gegenteil ein entspannter Fußballabend mit Stadionwurst, Bunter Tüte und hochgeistigen Gesprächen, also all das, was man in der Winterpause vermisst hat.

 

ksv_afc_test_002

Träume werden wahr: 15 Altonaer können jetzt den B-Platz in Projensdorf kreuzen

 

Dazu hatten sich aus Hamburg auch immerhin ein paar AFC-Peoples Richtung Förde aufgemacht (eher ungewöhnlich für einen Test dieser Art), die dann das hochmoderne Leistungszentrum bestaunen durften. Kommentar: "Ein wenig dekadent seid ihr ja schon." Tja, das mag vielleicht nicht so falsch sein.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok